Ferienhaus - La Palma
   
   

 
EnglishDeutsch
 

 
 



Zur Facebook-Seite gehen

There are no translations available


 








 
Home arrow Recreation arrow Parks
Home
Floor plan
The House
News
Gästebuch
Prices
Booking request
The Island
Travelinfos
Recreation
Search Flight
Find
Recommend
Bildergalerie
Links
Partnerlinks
Imprint
Tipps





Parks PDF Print
There are no translations available


Vogelpark

In El Paso findet man einen schönen  Vogelpark, wenn man den  Hinweisschildern folgt, welche an der Hauptstraße von El Paso nach Los Llanos nach ca. 500 m auf der rechten Seite beginnen. Ab dort ist der Wegh gut ausgeschildert. Unter anderem findet man dort verschiedene vom Aussterben bedrohte Vögelarten, Botanische Raitäten (cirka 1600 tropische und subtropische Gewächse), eine Austernpilzzucht und andere Biokulturen. Sogar Banenpflanzen sind dort erhältlich. Geöffnet ist der Park täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr

Kaktuspark
Interessant ist auch ein Besuch im Kaktuspark! Seit mehr als 20 Jahren wachsen dort z.B. ein riesiger, 16 m hoher Säulenkaktus sowie mehr als 600 verschiedene Kakteenarten und sonstige seltene Pflanzen.
Infos gibt es auch unter der interessanten Webseite des Kakteenparks:
www.palmex-lapalma.de/

Botanischer Garten
Auf der Ostseite in Brenja Alta findet man den Botanischen Garten und Tierpark “Maroparque”.  Der Park befindet sich ca. 500 m unterhalb des Krankenhauses. An der Abzweigung Richtung Mirca, der Weg ist gut ausgeschildert. Für alle Naturliebhaber bietet der Park einen interessanten Rundgang durch einheimische Vegetation, an Wasserfälle und Tieren vorbei und über Wege, die an einem Steilhang durch eine prachtvolle Landschaft führen. Der Park liegt am Rande einer Schlucht in einem wunderschön angelegten Garten.
Über 100 Tierarten findet man auf dem liebevoll angelegten Gelände. Dabei wurde versucht, die Unterkünfte der Tiere ihrer heimischen Umgebung so nahe wie möglich anzupassen. Der Park ist täglich von täglich 10:00 - 19:00 Uhr geöffnet.

Roque de los Muchachos
Die höchste Erhebung ist der Roque de los Muchachos, nach dem Pico del Teide auf Teneriffa der zweithöchste Berg der kanarischen Inseln.
Wer dort mit dem Auto hinauf will, muss sich schon auf eine längere Fahrt einstellen.
Auf dem Roque de los Muchachos befindet sich das Observatorium, dass im Sommer an einigen Tagen auch mal von innen besichtigt werden kann.
Wer dort mit dem Auto hinauf will, muss sich schon auf eine längere Fahrt einstellen. Vom Gipfel des 2426 m hohen Roque de los Muchachos kann man bei klarem Wetter die gesamten Insel überblicken und mit etwas Glück die kanarischen Schwesterinseln sehen.